DIY Schreibtisch fürs Kinderzimmer

Hej Hej, unser Urlaub ist vorbei, wir zerren noch etwas von unserer Erholung und trotzdem sind wir wieder mitten im Alltag. Im Alltag und dem Wechsel von der Kita in die Vorschule. Längst wollte ich meinem Sohn einen Schreibtisch für sein Kinderzimmer gebaut haben, natürlich nicht weil er ihn schon für die Schule braucht sondern weil er sehr gerne malt, baut und bastelt. Aus diesem Grund wollte ich auch einen richtig großen Schreibtisch, auf dem er seine ganze Lego Landschaft oder seinen Schleich Zoo aufbauen kann. Abgesehen davon, dass ich sehr gerne selbst etwas baue, war nicht nur die Größe der Grund weshalb ich nicht einfach einen bestellt habe. Die meisten waren für mich auch irgendwie nicht passend für ein Kinderzimmer.

Hier eine kleine Anleitung dazu:

Benötigt habe ich folgendes:

  • 1x Tischplatte 175 x 60 cm
  • 3x Seitenteile 70 x 60 cm
  • 2x Regalböden 40 x 60 cm
  • 1x Regalbrett 120 x 20 cm
  • 2x Ikea Wandhalter

Ich habe 4cm dickes Holz gewählt und es mir im Baumarkt auf die richtigen Größen sägen lassen.

  • Akkubohrer
  • Holzbohrer
  • Winkel
  • Flachverbinder
  • Filzgleiter
  • Schleifmaschine oder Schleifklotz
  • Schrauben 7 cm
  • Schrauben 3,5 cm

Nachdem ich alles geplant und zusammen hatte ging der Rest ganz easy. Zuerst habe ich den Container gebaut und darauf und einem weiteren Seitenteil die Tischplatte befestigt. Dafür habe ich die langen Schrauben genommen und auf der Rückseite habe ich die Flachverbinder verwendet. Zwischen den Bretter habe ich die Winkel angebracht.

Im Anschluss habe ich ihn abgeschliffen und Wandregal and die Wand gebracht. Löcher in unsere Altbauwände zu bohren ist hier immer die größere Herausforderung…

Danach begann der nicht weniger spaßige Teil: Das Dekorieren.

Die Wimpelkette ist von Kleine Fabriek

Die Lampe von Ikea

Die Federmappe mit Gravur ist von Gustileder*

Ich bin sehr zufrieden mit dem Endergebnis und Mini auch. Und was sagt Ihr?

 

 

 

*PR-Sample