DIY Regenbogen aus Wolle für das Kinderzimmer

Hallo, da bin ich schon wieder. Ungewöhnlich früh nach dem letzten Beitrag. Aber ich habe Zeit, viel Zeit…

Nachdem ich bzw. mein Oberschenkel vor drei Tagen eine unschöne Begegnung mit einem Hund hatte und ich nun auf schnelle Genesung warte, habe ich für das kommende Kinderzimmerprojekt schonmal die Deko in Angriff genommen. Irgendwo habe ich diese süssen DIY Regenbogen mal gesehen und mir bereits Anfang der Woche das Material dazu besorgt. Wie genau das funktionieren sollte wusste ich bis dato nicht. Deshalb an dieser Stelle eine eher laienhafte DIY Anleitung:

 

Ihr benötigt:

  • Wolle in mindestens 3 Farben und einer Kordel / oder 4 Farben
  • Eine Wollnadel
  • Dünne Angelsehne
  • Einen Bilderrahmen (Alternativ könnt Ihr dicke Pappe nehmen und ein Fenster reinschneiden)

 

Das alles bekommt ihr im Bastel- und Creativmärkten. Also los:

Ihr nehmt Euch ein Wollknäuel und wickelt dies immer wieder um den Bilderrahmen. Steckt das Ende in die anderen Fäden, so dass diese schön stramm auf dem Rahmen bleiben. Nun wickelt Ihr das erste Knäuel Stück für Stück um die gespannte Wolle, wenn Ihr das Ende erreicht habt, schneidet die gespannte Wolle am Rahmen durch und verknotet den Faden mit einen der anderen Fäden. Das wiederholt Ihr mit allen anderen Wollknäulen/Farben. Achtung: Vorher die Farben des Bogens festlegen, die unteren Stränge müssen immer etwas kürzer werden.

Wenn Ihr alles fertig habt, werden sie verbunden. Nutzt dazu die Wollnadel und die Angelsehne. Durchstecht einfach die Stränge immer wieder und zieht sie schön stramm, am Ende befestigt die Angelsehne mit einen der Wollfäden. Zum Schluss wählt ihr eine Farbe für die Aufhängung, den Faden könnt Ihr ebenfalls mit der Wollnadel durch den oberen Bogen stechen und verknoten. Fertig ist der DIY Regenbogen.

Ich habe zwei Varianten ausprobiert. Bei dem ersten DIY Regenbogen habe ich die Wolle um eine Kordel gewickelt (Die Kordel habe ich vorher mit Tesa an den Rahmen geklebt), einfacher war irgendwie die Variante ohne. Beide haben ein paar Macken, aber DIY Ergebnisse sollen ja auch nicht perfekt sein sondern mit Liebe gemacht. ❤️

Viel Spaß beim Basteln.

Bis bald,

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.