DIY Industrie Kleiderstange aus Kupferrohren

Hey hey! Letzten Monat hatte ich Euch bereits auf Instagram meine neue Industrie Kleiderstange aus Kupferrohren gezeigt, mein neues Lieblingsstück und dazu noch ganz schnell selbst gemacht. Sie hängt bei mir im Wohn-/Schlazimmer und ich kann mich immer noch nicht an ihr sattsehen. Heute habe ich für Euch die Anleitung dazu.

 

Ihr benötigt:

  • Kupferrohr(e) (Preis je Stärke, ca. 5,00 Euro /m)
  • einen Kupferrohrschneider (ca. 13,00 € Euro)
  • Kupferrohr Bogen als Verbinungsstück (ca. 2,00 €)
  • einen runden Holzstab der in das Holzrohr passt
  • 2 Schrauben
  • 2 Dübel
  • Bohrmaschine (inkl. Holzbohrer)
  • Hammer
  • Akkuschrauber

 

Das alles bekommt ihr im Baumarkt und kostet Euch um die 30-40 €. Als erstes solltet ihr das Kupferrohr in die von Euch gewünschte Größe schneiden, das geht ganz easy mit dem Rohrschneider. Als nächstes verbindet Ihr die beiden Rohre mit einem sogenannten Kupferfitting, dem Kufperbogen. Wenn ihr das gemacht habt sägt ihr Euch zwei ca. 1,5 – 2 cm lange Enden von dem runden Holzstab ab und bohrt ein Loch hinein. Dann könnt ihr schon die Löcher in die Wände bohren, Dübel rein und die Schraube durch den vorgeborhten Holzstanb in den Dübel drehen. Nun Kupferstange aufsetzten und fertig.

 

 

In meinem Fall ist sie nicht nur ein echter Hingucker sondern auch noch total praktisch, denn bei uns herrscht ja ein grundsätzliches Platzproblem.

Wie nach jedem Projekt frage ich mich jetzt natürlich was ich als nächstes mache. Und ich glaube ich habe schon was gefunden, Stichwort Kinderzimmer. Seid gespannt und viel Spaß beim Nachbauen!

 

Bis bald,

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Nadine
    29. August 2018 / 13:09

    Super Beitrag und tolle Fotos! Freu mich jetzt schon auf den nächsten <3

    • ClaudiaLmann
      29. August 2018 / 13:11

      Lieben Dank Dir! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.