Hereinspaziert: Meine Homestory im Mrs City Magazin!

Die Post war da…

… und ich bin nun einen halben Meter größer! Da ich vorher schon einmal draufschauen durfte, kannte ich den Artikel zwar schon, aber ihn in der aktuellen Ausgabe in der Hand zu halten ist nochmal was anderes. Ich hatte die liebe Nadja vom Mrs. CITY Magazin und Besuch und das Ergebnis gibts jetzt am Kiosk. Das Mrs. CITY Magazin ist eine wirklich tolle Zeitschrift mit viel Mehrwert und interessanten Beiträgen (für uns Hamburger).

Seit knapp 1,5 Jahren blogge ich nun und bin auf Instagram aktiv. Bei ein paar interessanten Projekten durfte ich bereits mitwirken und freue mich immer sehr über gute Zusammenarbeit und den Austausch. Diesmal aber ein Exemplar mit eigener Homestory in der Hand zu halten ist für mich schon etwas besonderes, denn das macht man ja nicht unbedingt jeden Tag.

Wer mir hier oder auf Instagram schon länger folgt der weiß, dass Interior eines meiner Steckenpferde ist. Ich habe es um mich herum einfach gerne schön und ästhetisch, das zieht sich durch alle Bereiche in meinem Leben, aber in meiner Wohnung kann man dies wohl am deutlichsten sehen. Durch meinen Sohn, halte ich mich dort viel auf und sehe sie nicht nur als Rasttätte oder Schlafplatz. Dies hat Nadja in der aktuellen Ausgabe festgehalten. Wie findet ihr den Beitrag?

 

bis bald,

Grossstadtheldinundmini

 

 

// Werbung da Nennung des Magazins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.