DIY Esstisch

Endlich steht er. ❤️ Schon lange träume ich von einem großen Esstisch an dem man sich abends oder zusammen mit Freunden versammeln kann. Die Preise zogen mir immer einen Strich durch die Rechnung, also habe ich das getan was ich immer mache wenn mir etwas zu teuer ist – Ich baue selbst. Solltest du ebenfalls mit dem Gedanken spielen dir einen Tisch zu bauen habe ich hier eine Anleitung für dich:

 

Du benötigst:

  • 4 Schalbretter / Eichenholz á 20 cm breit / 140 cm lang (Maße natürlich variabel)
  • 2 Längsverbingungsstücke (Stärke ca. 4 cm) 100 cm lang
  • 2 Querverbindungsstücke (Stärke 4 cm) und 75 cm lang
  • 2 Kufengestelle Kante oben 70 cm, Kante unten 65 cm, Höhe 70 cm gibts online, meins hat mein Papa geschweißt (Handwerkerfamilie ? )
  • ca. 20 Schrauben 4mm Durchmesser und 4,5 cm lang (für die Verbinungsstücke)
  • ca. 20 Schrauben 4mm Durchmesser und 3 cm lang (zur Befestigung der Kufengestelle)

Als erstes musst du die Schalbretter mit ca. 5mm Abstand zueinander auf dem Boden legen und die Querverbindung mit den passenden Schrauben mit Hilfe eines Akkuschraubers befestigen (Holz vorher vorbohren). Nachdem du beide Querverbindungen befestigt hast kommen die beiden Längsverbindungen – diese ebenfalls mit den passenden Schrauben befestigen. Zum Schluss werden die Kufengestelle auf den Querverbindungen befestigt. Dann den Tisch mit Holzöl behandeln. Fertig!

Viel Spaß beim Nachbauen!

Bis bald,

Claudia

Grossstadtheldin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.