Keiner hat gesagt, dass es einfach werden würde…

… ja, ich rede von unserem Urlaub ?☝? nein quatsch, natürlich war es nicht so schlimm! Es war echt schön, aber dennoch super anstrengend. Ich habe an dieser Stelle leider auch keine Tipp für Urlaub mit Kind, im Gegenteil, ich war mal wieder nicht optimal vorbereitet.

Gefahren sind Jonathan und ich mit einer Freundin und ihrem Sohn, die ich mittlerweile seit vier Jahren kenne. Wir haben uns im September 2013 in der Türkei kennengelernt. Ich im 3. Monat schwanger und damals noch mit Jonathans Papa zusammen und sie und ihr Freund gerade mitten in derIMG_2131
Kinderplanung. Die beiden kleinen Quälgeister trennen nun genau vier Monate. (Na wer kanns nachrechnen?! ?) Seit dem Urlaub sehen wir uns trotz Entfernung und Umstände ca. zwei Mal im Jahr, eine tolle Freundschaft und mittlerweile verbindet uns so viel mehr als nur die gemeinsame Schwangerschaft und der Urlaub damals. Die Kinder im Gegenzug verbindet eher wenig wenn ich an den Urlaub denke… sie konnten wenig mit, aber auch nicht ohne einander und nicht selten mussten wir sie auseinanderziehen und eine kurze Pause einräumen. Was nicht heißt, dass sie IMG_6278nicht auch super zusammen gespielt haben. So richtig beliebt waren wir am Strand und dort wo wir aufgeschlagen sind, auf Grund der Lautstärke und Kappeleien wohl trotzdem nicht. Naja aber bei sowas habe ich ja eh ein dickes Fell, Kinder sind eben laut und wild, die einen mehr die anderen weniger. Und die beiden Jungs eben ein bisschen mehr. ? Zum Glück hatten wir Abends auch zu relativ fairen Zeiten “Feierabend” so, dass wir auch noch ein bisschen Zeit für uns hatten, ein, zwei oder fünf Gläschen Prosecco und lange tolle Gespräche. Am nächsten Morgen war der anstrengende Vortag ohnehin vergessen.

Für den nächsten Urlaub werde ich definitiv eine Unterkunft mit Kinderanimation buchen, ok für unseren nächsten Urlaub in 4 Wochen habe ich das nun leider nicht gemacht, aber für die die danach kommen auf jeden Fall! Da unser Nervenkostüm zum Ende nämlich immer dünner wurde, haben wir zum Ende nur eine Lösung gehabt: das Ikea Smaland ☝? Der nächste Ikea war zum Glück nicht weit und wir beide waren in Ruhe so lange bummeln bis wir ausgerufen wurden ? und die Jungs hatten ebenfalls eine Menge Spaß dort!

Jetzt habe ich aber tatsächlich erstmal Urlaub vom Urlaub, denn Jonathan ist jetzt noch 2 tage bei Papa und wir können dann beide entspannt in die neue Woche starten und uns auf den nächsten Urlaub freuen, denn dort wo wir hinfahren bekommt jeden Kind leuchtende große Augen. Na habt ihr eine Idee wo es hingeht?! 🙂

Bis bald,

Claudia

img_2106.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.